Original Wiener Oblaten Käsefeingebäck

Auch heute nach 100 Jahren mit der Hand gemacht!

Besuchen Sie uns im Herzen von Wien.

  • Rechte Wienzeile 25-27, 1040 Wien
  • 01 5866784
  • +43 664 5339833
ORIGINAL Wiener Oblaten

Internationaler Konditorenwettbewerb

Mit Stolz erfüllt teilen wir ihnen mit, dass wir im internationalen Konditorenwettbewerb am 07.04.2020 GOLD für Pikante Oblaten & BRONZE für OBLATEN gewonnen haben!

Rezepte

Geschichte

Die Geschichte der O. Sacher. Original Karlsbader Oblaten…

Über Wiener Käsefeingebäck

Wiener Käsefeingebäck ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Die histaminarmen, pikanten Oblaten werden heute noch händisch nach Originalrezeptur gebacken.

Feinster Käse und handverlesene Gewürze verleihen dem Wiener Käsefeingebäck seinen einzigartigen, von jung und alt geschätzten Geschmack.

Über Wiener Oblaten

Original Karlsbader oder Wiener Oblaten werden seit über hundert Jahren von Feinschmeckern und Gourmets aus aller Welt geschätzt.

Einzigartig sind Rezeptur, Geschmack und Machart.

Damals wie heute!

ORIGINAL Wiener Oblaten
5/5
Köstliche Original Wiener Oblaten - in süßen (z.B. Schokolade-, Haselnusscreme,..) aber auch pikanten (Gewürze, Käse) Varianten. Verkauf ab Produktion, also ganz frisch und knackig. Toll!
Maria t.
Gert Lagler
Original Wiener Oblaten
ORIGINAL Karlsbader Oblaten
Käsefeingebäck
Restorierte ORIGINAL Maschine
Spezialität
Original Wiener - Oblaten
Seit 1912
Karlsbader oblaten
Damals wie heute!
Käsefeingebäck
ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.
Übergabe der Urkunde
3. Internationaler Konditorenwettbewerb 2020
Pikante Oblaten Gold & Oblaten Bronze
Gold & Bronze
Urkunden
Gold & Bronze
previous arrow
next arrow
Slider
ORIGINAL Wiener Oblaten
ORIGINAL Wiener Oblaten

Folgen Sie uns auf Social Media

Referenzen

Wir sind der Ansicht, es wäre gerade zu eine “Sünde” die von uns produzierten Kostbarkeiten einem größeren Kreis von Feinschmeckern, somit auch einem größeren Kundenkreis, vorzuenthalten.

Zwar soll es bei der Konzentration auf den hochqualitativen Markt bleiben, aber warum z.B. dürfen nicht andere Kunden in den Genuß dieser Spezialität kommen?

 

Social follow
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube

Kontakt